Grundsätzliche Revision der von uns zum Kauf angebotenen
Revox B790,  B791 und B795 Plattenspieler

Selbstverständlich führen wir auch  Reparaturen durch, tauschen nur das System aus oder lackieren nur das Gehäuse.

 

 

Alle Geräte werden mit neuer Nextelbeschichtung Nextel Suede Coating 3101 beschichtet und bekommen grundsätzlich neue hochwertige und kapazitätsarme Cinchkabel mit revoxpassenden hartvergoldeten Cinchsteckern.

 


Chassis und Subchassis mit neuer Beschichtung. Die neue Farbzusammensetzung ist abriebfest und klebt nicht mehr.

Bei uns kommt nur die Originalfarbe zum Einsatz.

 


Sehr viele Einzelzeile die zusammen kommen!
Besonders der Einbau des Plattenspielermotors als auch des Tonarmes (nicht auf dem Bild) bedarf einem sorgfältigen Zusammenbau. Diese Arbeit kann alleine schon 2 Std. in Anspruch nehmen. Sie müssen sehr exakt parallel zueinander verlaufen und in der Höhe zueinander genau eingestellt werden. 

Teile der B790 ohne Tonarm

 

 

Wir tauschen alle Elkos. Nicht ,dass alle defekt sind, es dient der Sicherheit, damit Sie wieder über Jahrzehnte Musik in höchster Revox-Qualität genießen können.


                     
 

 

Mit sehr vielen ICs aufgebaute Schaltung zur Regelung und Anzeige der Geschwindigkeit.

Die Drehzahl ist quarzstabil, es sei denn, sie haben die variable Einstellung gewählt. Diese wir mit eine roten LED in der Anzeige angezeigt.


 

 

Auch die Tonarmsteuerung ist nicht weniger komplex
Dieser Aufwand dient vor allem der Schonung der Schallplatte

Die kleinste Erschütterung lässt die Nadel sofort anheben, dabei wird die Nadel pneumatisch gedämpft, sanft auf die Schallplatte herab gelassen, so sanft wie Sie es von Hand nie könnten.


 

 

Netzteil mit neuen Gleichrichtern und Elkos

Die Spannungsregler werden zusätzlich mit Blockkondensatoren versehen um die Schwingneigung der Regelung zu unterdrücken

 


 

Neue Cinchkabelanschlüsse

Sauber auf die passenden Steckverbinder, angebrachte Anschlüsse für den linken und rechten Audiokanal.

Auch auf kleinste Details achten wir.

mittlerweile verwenden wir revoxpassende Neutrikstecker

 


Anzeige der Ist-Geschwindigkeit 33,33 und 45,00  Umdrehungen/min bei der B790

Die Drehzahl ist, wenn diese nicht variable ist, quarzstabil

 

 

Auch am Tonarm muss viel erneuert werden.

Grundsätzlich wird das Seil für den Vorschub erneuert und die IR-Sendediode ersetzt. Dann wird das System neu eingestellt (Höhe, Gewicht und Ausrichtung). Für den optimalen Klang müssen diese Einstellungen sehr genau sein. Bei einer Auflagekraft von nur 1,00g bis 1,50g kommt es wirklich auf 10mg an. Auch muss die Höhe von 20mm exakt eingestellt werden.

 


Auch muss die Tonarmsteuerung sehr genau eingestellt werden, sonst erkennt die Elektronik bei der Einlaufrille schon die Auslaufrille und fährt den Arm wieder in die Ruheposition.

Ist einer der Einstellungen oder die IR-Diode falsch eingestellt, pendelt das System sichtbar hin und her. Das kann dazu führen, dass die Elektronik auch hier das Ende der Schallplatte erkennt und den Tonarm ebenfalls in Ruheposition fährt.

 

Eingebaut wurden die verschiedensten Tonabnehmersysteme. Auf dem Foto ist ein hochwertiges Shure-System, Shure V15 III mit Bürste, verbaut. Es wurden aber auch Elac- oder AKG-Systeme ( Revox-System) eingebaut. 

Heute gibt es passende Systeme von Ortofon (540 MK II), Shure M97 xE,
Grado Prestige Gold oder Gardo Reference 

 

 

zum Lieferumfang gehören:

Das jeweilige Revox Gerät mit 1 Jahr  Garantie

Bedienungsanleitung auf CD
original Singleadapter und Nadelbürste
Austauschbauteile

Soll ein neues System eingebaut werden, muss dieses extra berechnet werden.

Dass dieser hoher Aufwand seinen Preis hat versteht sich von selbst!
ABER ES LOHNT SICH!

Wir stehen Ihnen für weitere Fragen und einer eventuellen Besichtigung gerne zur Verfügung

 

 

Service    TOP    Home    Angebote