Revision des 

Revox B780 Receivers
 

Die HF-Einstellungen überlassen wir den örtlichen Radio- und Fernsehtechnikern.

Revox Receiver B780Revox B780 frontalRevox B780 Rueckansicht



Endstufenplatine der B780 Wie bei uns üblich, werden alle Ekos erneuert und im Audiobereich mit Bypässe bestückt!  
Hier die Endstufenplatine der B780 noch ohne Kondensatoren, Trimmer und Transistoren.


die Lötseite der Endstufen des B780 2 Lade / Siebkondensatoren 10.000µF/63 und der Gleichrichter wurden ebenfalls ausgelötet und werden durch neue Bauteile ersetzt.
Die Verdopplung der Kapazität belastet den Gleichrichter und Trafo nur unwesentlich mehr. Nur in der Einschaltphase während den ersten zehn Perioden (ca. 200ms) fließt ein erhöhter Strom. Danach wird, wie auch bei den 4.700µF Kondensatoren, nur noch das nachgeladen, was auch  den  Kondensatoren entzogen wurde.


Audio Connection B780 1.780.145 mit neuer Bestückung Die Audioverbindungsplatine Audio Connection Unit 1.780.145
Alle Kondensatoren ersetzt und mit Bypässe bestückt.
Die Bypasskondensatoren sollen die Elkos schneller machen.
Elkos sind gewickelte Kondensatoren, haben daher auch eine ungewollte Induktivität, die, wie auch die chemische Reaktion des Elektrolyts, den Elko langsam macht.
Der Entzerrvorverstärker des Phonoeingangs ist einer Revox nicht würdig!
Ein zweifacher OP-Verstärker mit passiver Entzerrung  wäre dem verbauten Entzerrvorverstärker mit einfacher OP-Verstärker mit aktiver Entzerrung  vorzuziehen und klanglich überlegen.


Leiterplatten des Tuners im B780 Auch im Tunerteil des B780 werden alle Elkos ersetzt.
Insgesamt hat der Receiver 19 Leiterplatten, von denen 15 Stück mit Elkos bestückt sind, die wir austauschen. Die Dolby-Version hat 20 Leiterplatten, von denen 16 Stück mit Elkos bestückt sind.
Die restlichen Leiterplatten sind mit Tasten und Schaltern versehen, die wir reinigen, oder wenn ein Defekt vorliegt, austauschen.


weitere Platinen für den Tuner im Receiver B780 Viele der Leiterplatten sind dem B760 entsprungen.
Der Receiver vereinigt einen kompletten Vorverstärker mit komplexem Klangregler und Filter, eine Endstufe mit genug Leistungsreserven und einem Spitzentuner mit sehr guter Empfangsleistung.
Deshalb ist der Aufwand der Revision und der nachfolgenden Kontrolle auch sehr aufwändig!


Schutzschaltung Schutzschaltung für die Lautsprecher 1.780.140
Die Schutzschaltung ist sehr viel einfacher gehalten wie bei dem B750
Mit Relais für die Leistungsausgänge (Lautsprecher A und B) und
Antenneneingang unter der Abschirmung.
Hier werden  "nur" 4 Kondensatoren ersetzt.



Vorverstärker-Bedienung B780 Hier wird die Quelle ausgewählt, der Ton (Bass, Mitten, Höhen) eingestellt,
Loudness, Mono, -20dB gewählt oder der Kopfhörer angeschlossen.


Tunerteil Revox B780 Die linke Seite beherbergt die Bedienung des Tuners
mit Frequenz- und Stationsanzeige, Signalstärke- und Tuninginstrument, Stationstasten, Mono-Empfang, Stummschaltung usw.

98,1 MHz - NDR 2 auf Station 1 untere Ebene
Als Antenne dient ein 1m langer Lötdraht


Fehlabstimmung Revox B780 Das Tuninginstrument zeigt eine Fehlabstimmung und deren Richtung an.
Das ist nur interessant, wenn von Hand abgestimmt wird  mit "F" in der Anzeige neben der Freq.-Anzeige.


Revox B780 Rueckansicht Wie immer bei uns, die neue Nextelbeschichtung gehört dazu.
2 Seitenteile, Deckel und Frontleiste sind mit neuer Nextel, Nextel Suede Coating 3101 beschichtet - die Originalfarbe
Damit passt die hervoragende Optik zu der ebenso hervorragenden Technik


Revox Receiver B780 Lieferumfang:
Revox B780 Receiver mit 1 Jahr Garantie
mit Bedienungsanleitung auf CD
Netzkabel


Service    TOP    Home    Angebote