Revision des

Revox B740 Endverstärkers

NEU    RKT 850 Ringkerntrafo mit 850VA     NEU

Ein Prachtverstärker! Man hätte die Spannungsversorgung für beide Kanäle getrennt machen können, es fehlt nur ein zusätzlicher Gleichrichter, sonst ist schon alles vorhanden.

Schwachpunkt sind hier, wenn man bei 2 mal 300W von schwach reden kann, die DIN Lautsprecherstecker.
Diese, wie auch die Cinchbuchsen, können und sollten ersetzt werden; und die Spannung für die Lämpchen ist mit 62V sehr hoch!

 


revox B740
 
So prachtvoll kann ein Revox B740 nach der Reparatur und Revision aussehen.

revox B740 TOP
 
Wir können, wie bei diesem Gerät, auch Gehäuseteile wie Deckel, beide Kühlkörper und einen Teil der Frontplatte neu lackieren


 
Kühlkörper mit Transistorabdeckung nach einer Lackierung.


 
Die Rückansicht
total verdreckt, an vielen stellen ist der Lack abgeplatzt und abgekratzt, die alten Cinchbuchsen viel zu eng und auch verschmutzt, DIN-Lautsprecherstecker

Rückansicht Revox B740
 
Rückansicht nach der Totalrestauration
Für die neuen Anschlüsse haben wir eine Aluleiste vorgesehen.
Alles andere führt zu keinen guten Ergebnissen. Die alten Öffnungen passen nicht, dann lieber gleich Nägel mit Köpfen machen.
Außerdem sieht das gar nicht so schlecht aus!
Vergoldete Cinchbuchsen und Lautsprecheranschlüsse.
Die unsäglichen DIN-Stecker haben endlich ausgedient.


 
Chaos pur, überall Drähte und Stecker.
Da helfen nur Serviceunterlagen und Bilder, Bilder und noch mehr Bilder.
So schlimm wie es aussieht, ist es aber nicht.
Wenn man erst die Verbindungen steckt die eindeutig sind, dann geht es ruckzuck!


 
Sieht doch schon viel besser aus!
Alle Kabel und Litzen sind wieder verlegt
Statt 15.000µF/63V sind jetzt 22.000µF/63V eingebaut.
alles gereinigt, alles glänzt wieder, alle Elkos ersetzt.


 


Das Kraftwerk
Die Größe des Trafos ist enorm, ebenso die Siebkondensatoren.

Schade nur, dass Revox die Kanäle nicht getrennt mit Spannung versorgt hat. Es fehlt nur ein Gleichrichter, alles andere wäre vorhanden.
Sollte ich mal die Gelegenheit haben, mir ein Gerät zu kaufen, werden diese Änderungen, so wie weitere klangliche Optimierungen gemacht!

Trafo, Netztrafo für Revox A740, B740 und Studer A68
Das neue Kraftwerk RKT850
Auch hier ist die Größe des Trafos enorm!

Mit 155mm im Durchmesser und 65mm Höhe passt der Trafo soeben ist das Gerät.
An der A740, B740 oder A68 ist alles gewaltig :-D

Transistoren revox B740
6 Leistungstransistoren, die je 250W vertragen, sind pro Endstufe verbaut.
Die Endstufe
Nach der Revision mit neue Kondensatoren und deren Bypässen.
Die Schaltungen sind denen der Revox B750 Endstufen sehr ähnlich, nur dass hier 6 statt 2 Leistungstransistoren verbaut sind und die Betriebsspannung erhöht ist.


Die Treibertransistoren fehlen noch
Der Deckel nach der Grundierung
Hier musste geschliffen und gespachtelt werden.
Das Gerät wurde vorher sehr unsanft  behandelt!


 
Die Frontplatte ist das erste mal gefüllert.
Zuvor wurde geschliffen, gespachtelt und nochmals geschliffen
Auch hier waren im oberen Bereich tiefe Kratzer
Sehr viel Arbeit
viele Winkel und Fassetten erschweren die Arbeit.
Bis das alles glatt geschliffen ist, gespachtelt usw. dauert es!
Modulometer Revox B740 Die Anzeigen, auch Modulometer genannt.
Die Elektronik der VU -Meter ist sehr aufwändig!
Alleine 8 Trimmer sind für die Einstellung der Anzeigen zuständig.
Das Netzteil
Ist nicht wirklich kompliziert.
Hier wünschte ich mir 4 Gleichrichter-Dioden mehr.
Platz ist vorhanden!

22000µF Sieb/Ladekondensatoren für Revox B740
 
Sieb-/Ladekondensatoren
Die neuen Kondensatoren sind, obwohl die Kapazität mit 22.000µF größer ist, erheblich kleiner.
Es passt aber alles hervorragend und tut dem Klang sehr gut.
Wir haben für die B740 Kondensatoren mit 22.000µF/80V in Auftrag gegeben.
Diese haben die Größe der originalen Kondensatoren und somit auch 29mm Kontaktabstand statt 22mm

neue, für uns gefertigte Ladekondensatoren mit 22000µF und 80V


Ladekondensatoren für Revox B740 und A740

Neue, speziell für uns gefertigte Kondensatoren 22.000µF mit 80V Nennspannung statt 63V. Dieses verlängert die Lebenserwartung der Elkos und nutzt den vorhandenen Platz im Gerät optimal gewinnbringend aus.
Diese Ladekondensatoren haben dieselben Dimensionen der originalen Kondensatoren mit 15.000µF/63V. Auch die Schraubanschlüsse sind mit 29mm Abstand gleich.

Festpreis 47,50€ inkl. MwSt.
Satz (4 Stück) 169,90€




Treibertransistoren
Hier die alte Bestückung


 
Und hier mit neuer Bestückung!
Die Montageblöcke werden auf die Kühlkörper geschraubt.

Vorstufe Revox /40 mit alter Bestückung
 
Vorverstärker mit phasenlinearem Tiefpassfilter (75kHz) und schaltbarer Subsonic -Filter

Mit alter Bestückung

Vorstufe Revox B740
 
Und mit neuer Bestückung


 
Und die Rückseite mit neuer Bestückung
Wir haben als Block- und Bypasskondensatoren Folien-, Keramik, Polystyrol- (Styroflex), und SMD-Kondensatoren verwendet.

 

Technische Daten:    
     
Musikleistung       beide Kanäle gleichzeitig
                                  ausgesteuert
an 4W
 
2*300W
  
     
Ausgangsleistung    nach DIN 45500, 1kHz an 4W 2*200W
beide Kanäle gleichzeitig ausgesteuert an 8W 2*125W
     
Nennausgangsleistung 20Hz...20kHz Sinus
beide Kanäle gleichzeitig ausgesteuert
an 4W
an 8W
2*175W
2*100W
     
Dämpfungsfaktor bei 1kHz an 8W > 250
     
Harmonische Verzerrungen 20Hz...20kHz < 0,1%
     
Frequenzgang 20Hz....20kHz +0 dB/-0,75dB
     
Subsonic-Filter  schaltbar 16Hz Steilheit 12dB/Oktave
     
Transient Intermodulations-Verzerrungen TID keine
 
wenn das man stimmt?!
 
     
Fremdspannungsabstand   Effektivwert bei Nennlast > 100dB
     
Übersprechdämpfung bei 40Hz > 75dB
  bei 1kHz > 70dB
  bei 10kHz > 60dB
     
Eingänge A Cinch
  B XLR
     
Eingangswähler A mit Subsonic-Filter  
  A direkt
B direkt
 
 
Eingangsimpedanz 50kW  
     
Eingangsempfindlichkeit 1V für Nennlast
     
Eingangsabschwächer 0... -27dB in 3 dB-Stufen Genauigkeit 0,2dB
     
Lautsprecherausgänge      schaltbar

 
A
B

 
DIN-Anschlussbuchsen
Polklemmen 4mm

 
Kopfhörerausgang   auf der Frontplatte Nennausgangsspannung 11,9V
  Ausgangsimpedanz 100W
     
Aussteuerungsanzeige  
Peak Programm Meter (Spitzenwertmesser)
Anstiegszeit
Rückstellzeit
< 2,5ms -1dB
1,8ms / -20 dB
beleuchtet Skala linear in dB dB ist logarithmisch
(-40dB = 1/100, -20dB = 1/10, -6dB = 1/2, +6dB = 2) Bereich -40dB...+5dB 0dB entspricht 100W / 4W
  Abmessung der Instrumente 95*73mm
     
Netzanschluss 220V ~  
intern umschaltbar 100,120,140, 200,220, 240V ~  
Sicherung 100...140V 8AT
  200...240V 4AT
     
Leistungsaufnahme 100... 800VA  
     
Abmessungen (B*H*T) 450*151*357mm
     
Gewicht ca. 20kg
     

 

Service    TOP    Home    Angebote