Revision und Veredelung der

Revox B750 Vollverstärker

Technische Daten

 

Revox B750

Wir revidieren alle Geräte auf einem sehr hohen Qualitätsniveau. Dazu gehören auch bei dem B750 eine vollkommene Überarbeitung der Audioelektronik,  Ersetzen aller Trimmer und Elektrolytkondensatoren; wir verwenden nur spezielle Audiokondensatoren von Panasonic. Diese werden nochmals mit Bypasskondensatoren bestückt ,um eine weitere klangliche Verbesserung zu erzielen. Transistoren  werden durch rauscharme Transistoren ersetzt.  Selbstverständlich wird das Gerät  perfekt justiert und eingestellt. Das Gehäuse wird mit original Nextel Suede Coating 3101 neu beschichtet.

So macht Revox Spass  - besser wie damals aus dem Laden

Revox B750 mit alter Bestückung Das ungereinigte Gerät noch vor der Überarbeitung:
da wartet noch viel Arbeit und der Staub der letzten 30 Jahre!

Die Motivation ist:
Später wieder ein sehr hochwertiges Gerät zu haben, das die langlebige und hohe Qualität von Revox nutzt und noch weiter ausbaut

 

Revox B7560 ausgeweidet











Wo einst die verschmutzen Leiterplatten:

Bevor die Verstärker wieder in einen Top-Zustand versetzt werden, werden diese komplett zerlegt. Danach wird alles gereinigt, Chassis, Leiterplatten, Kontaktflächen der Schalter, Gehäuse, Potis einfach alles wird penibel gereinigt.

Es wartet noch viel Arbeit

   

Revox B750 das Innenleben











Alle Leiterplatten eines B750:

Die Platinen werden bis auf die Widerstände komplett entkernt, anschließend werden sie neu bestückt. Dabei werden alle Aktualisierungen berücksichtigt

Alle Kleinleistungstransistoren werden durch rauscharme Typen ersetzt.

   

3 Leiterplatten für den Verstärker B750











Filterplatine + 2 Pufferverstärker:

Alle Schalterkontakte (High-, Low- und Loudnessfilter) gereinigt.

Alle Elkos sind spezielle Audiokondensatoren von Panasonic; diese zeichnen sich durch einen sehr kleinen Klirrgrad und Verzerrungsarmut aus. Diese werden zusätzlich noch mit Bypässen auf der Lötseite  bestückt

   

Eingangswahlschalter Revox B750 mit Federkontakte
Eingangswahlschalter:

 

Auch hier werden die Kontakte auf der Leiterplatte gereinigt und die Federkontakte der Drehschalter komplett ersetzt

   
Klangregler Revox-B750 Klangregler- und Filterplatine mit Pufferverstärker

Mit neuer Bestückung (blaue) Audiokondensatoren, (rote) Bypässe auf der Lötseite und rauscharme Transistoren


 
alte Endstufe und neue Endstufe Revox B750 Endstufen B750

Alte Bestückung und neue Bestückung
Hier werden grundsätzlich alle Transistoren (Kleinleistungs ,- Treiber- und Endstufen-) ersetzt. Die von uns eingesetzten Transistoren haben durchweg bessere Daten  wie Schnelligkeit, Spannungsfestigkeit, Belastbarkeit.

   

Revox B750 mit Ringkerntrafo
weitere Infos zu den Umbauarbeiten; Bild klicken

Wir bieten auch einen Ringkerntrafo mit 370VA, passend für die Revox B750 MK I und MK II  inkl. Thermosicherung 115°C für 199,00€ an

Reicht Ihnen die Leistung der MK I nicht, mit dem neuen Trafo können Sie die Leistung auf die der MK II anheben, neuer Trafo rein, die Verstärkung mit Hilfe von 2 Widerständen und die Vorstufenspannung auf 48V statt 40V anheben. Das war's! 
 
   

neue Lautsprecheranschlüsse für Revox B750

Auch das geht!
Neue Lautsprecheranschlüsse für den Vollverstärker B750
Wir haben den Abstand zwischen den Klemmen auf ein Maximum erweitert. Dieses erfordert einen enormen mechanischen Aufwand. Aber nur so lassen sich die Buchsen vernünftig bedienen  und die Gefahr eines Kurzschlusses minimieren.

Für den Umbau der Lautsprecherklemmen müssen wir 150,00€ berechnen inkl. Material und MwSt.
Alleine das Material kosten weit über 50,00€
   
Revox B750 Lautsprecherklemmen und Cinchstecker geändert Hier ist zusätzlich der Abstand der Cinchbuchsen um 2mm erweitert worden.
Das geht noch ohne die Alu-Abdeckplatte bearbeiten zu müssen und ist für fast alle hochwertigen Cinchstecker (WBT, Neutrik usw.) ausreichend.
   
Lautsprecherklemmen mit Stecker und Kabel Man kann die Kabel direkt an den Anschüssen befestigen.
Durch den größeren Abstand kann man die Kabel direkt an die Klemmen anschliessen..
Rechts:  4 hochwertige 4mm Lautsprecherstecker (Bananas), damit geht es auch!
   

vergoldete Cinchbuchsen für Revox B750


Vergoldete Cinchbuchsen mit erweitertem Abstand
Hier sind die Abstände der Cinchbuchsen um 2 mm erweitert worden, um auch nicht-revox-konforme Cinchstecker (Neutrik oder WBT und Co.) unterbringen zu können. Der Aufwand ist gigantisch! Für 20 Cinchbuchsen sind insgesamt 60 genaue Bohrungen vonnöten. Die Montageplatte aus chromatiertem Stahl muss barbeitet werden usw.!  
   
neue Cinchbuchsen und Lautsprecherklemmen für Revox B750  Ist alles zusammengebaut, sieht man den enormen Aufwand nicht mehr.
Aber so soll es ja auch sein, nur noch die vergoldeten Cinchbuchsen und die Lautsprecheranschlüsse lassen die Änderung erkennen.
   

Revox B750 mit eingebaute Endstufen, ohne Front









Alle Bauteile sind passend,- es bedarf keiner Änderung-, und können auch einzeln bezogen werden

Wir liefern auch Bausätze der Endstufen und weitere Platinen der Revoxgeräte, aber auch einzelne Bauteile.

 

   
Revox B750 mit neue Relais 
Auch hier sind alle Platinen mit neuer Bestückung
Netzteil, Protection Circuit, Eingangsverstärker und Entzerrvorverstärker
Das Relais für den Kopfhörer (or) kostet alleine schon 28,00€

Für diese Arbeiten empfehlen wir schon einiges an Löterfahrung!
Als Erstlingswerk ist jedes Revoxgerät ungeeignet und zu schade.
Für Personen, die das erste Mal ein Gerät revidieren wollen, empfehlen wir, immer eine Platine nach der anderen zu erneuern und danach das Gerät auf Funktion zu überprüfen. Tritt ein Fehler auf, kann dieser nur an der eben überarbeitete Platine liegen.
 

   
Revox B750 zusammengebaut 
Bis auf den endgültigen Zusammenbau ist die Arbeit getan!
Jetzt noch die Filter, die Klangregler und Potis prüfen, die Offsetspannung und den Ruhestrom einstellen.

Die Einstellungen werden nach 1 Std. und dann nochmals nach 24 Std Burnin wiederholt.

Weiter bieten wir für die B750 Überarbeitungssätze der Endstufen,  des Protection Curcuit, und  des Netzteils an.
Die auch von uns verwendeten Bauteile (Ladeelkos, Ekos,  Leistungs-, Treiber- und Kleinleistungstransistoren, Relais, Trimmer, Cinchbuchsen usw.) können auch einzeln bezogen werden und sind mittlerweile viele hundertfach von uns erfolgreich eingesetzt und geprüft.

   

Revox B750 mit schwarzer Hintergrund









 

So müssen  Revox -Geräte aussehen
!

Die Technik ist auf dem heutigen Stand, spezielle Audiokondensatoren von Panasonic mit zusätzlich parallel geschalteten Folienkondensatoren und weiteren wirkungsvollen Maßnahmen, sorgen für die beste Wiedergabe. Rauscharme Transistoren in allen Bereichen sorgen für den besten Klang. Block- und Stützkondensatoren beruhigen die Spannung und somit auch das Audiosignal, die Auflösung steigt.
Perfekte Optik und noch wichtiger, perfekte Wiedergabe.
Durch all diese Maßnahmen steigt die räümlich Darstellung, es tun sich nicht nur neue riesige Bühnen auf, es tun sich Welten auf....
....Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr....

Musikgenuss auf höchstem Niveau für weitere 30 Jahr
 





Lieferumfang Revox B750

















Zum Lieferumfang gehören:

Revox Vollverstärker B750 mit 1 Jahr  Garantie

Bedienungsanleitung und Schaltplansammlung auf CD
Netzkabel 2-pol.
                                          

Optional, gegen Aufpreis:

hochwertige Cinchkabel mit echter Schirmung
Bedienungsanleitung und Schaltplansammlung als Print

Wir stehen Ihnen für weitere Fragen und einer eventuellen Besichtigung gerne zur Verfügung
 


 
Technische Daten: Revox B750
   
Musikleistung:
140W pro Kanal  (4 W)
Ausgangsleistung nach DIN 45500:

110W pro Kanal  (4 W)
  85W pro Kanal  (8 W)
Harmonische Verzerrungen:
(20Hz...20kHz)
kleiner 0,1% bei jedem Leistungspegel
bis 75W  (8 W)
Frequenzgang:
20Hz....20kHz  +/- 0,5dB
Dämpfungsfaktor:
größer 80 bei 1kHz  (8 W)
Eingänge:
Tuner, AUX1, AUX2, Tape1, Tape2
Phono1
Phono2 (nachrüstbar, anstelle von AUX2)
PWR AMP IN
Empfindlichkeit für 75W (8 W)
200mV / 100W   Hochpegel
1,5mV...7mV (25 - 50 - 100kW)
5mV / 50kW fest eingestellt
1V / 20kW
 
Übersteuerungsgrenze:
Tuner, AUX1, AUX2, Tape1, Tape2
Phono1
Phono2

9 V         (33,06dB)
400mV  (35,14dB)
300mV  (35,56dB)
  
Ausgänge:
DIN-Anschluß Tape2 Out
Lautsprecher  A, B
Tape1 und 2 Cinch, Tape 2 Klinke
PRE AMP Out
Kopfhörer

6,5mV  Rl 10kW
24,5V  8W
200mV Rl min. 50kW
1V Rl min. 10kW
24,5V Rl 100W
 
Fremdspannungsabstand:


Tuner, AUX1 &2, Tape1 & 2

Phono 1 & 2

(Effektivwert, unbewertet)
20Hz...20kHz, bezogen auf 75W  8W
größer als 90dB
(Eingänge mit 10 kW  abgeschlossen)
größer als 70dB
(Eingänge mit 2,2kW abgeschlossen)
Übersprechdämpfung (bei 1kHz)
alle Eingänge größer als 66dB = 1/2000
Phono-Entzerrung Nach RIAA
+/- 0,5dB   20Hz....20kHz
Klangregler (in 2dBStufen)
Bass
Höhen
Mitten

+/- 8dB bei 120Hz
+/- 8dB bei 8kHz
+/- 8dB bei 3kHz
Filter:
Low
High

50Hz -3dB (12dB/Oktave)
8kHz -3dB (12dB/Oktave)
Loudness (Volumen -30dB)
100Hz +6dB 10kHz +4dB
Bestückung: ob das wichtig ist?




4 ICs (Spannungsregler)
99 Transistoren  (fast alle werden durch rauscharme Typen ersetzt)
4 Brückengleichrichter
48 Dioden
sehr viele Kondensatoren
die wir alle erneuern
Leistungsaufnahme
50W...550W
Gewicht
13kg
Abmessung 452mm*151mm*348mm
   
 

Service    TOP    Home    Angebote